Nachbarschaftsfest

Obwohl wir noch gar nicht richtig dazugehören, wurden wir zum Nachbarschaftsfest des Ortteils Repsäcker eingeladen. Gerne haben wir die Einladung angenommen.

Das Fest war toll! Alles nette Leute, viele Kleinkinder. Juttas Nachspeise kam sehr gut an. Und der Serbische Schliwowitz wurde gerne getrunken – obwohl Deutschland gegen Serbien verloren hatte…

Wir haben uns wirklich wohl gefühlt – als ob wir schon jahrelang dort wohnen würden.