Treppen

Treppen, Treppen, Treppen…

was lange währt, wird endlich gut: Unsere Treppen sind (fast) alle fertig!

Beton

Zunächst einmal die Treppe vor dem Schlafzimmer: Jetzt können wir uns abends vor dem Schlafengehen noch kurz auf die wunderschöne Betontreppe setzen und die himmlische Ruhe genießen…

Von hier aus geht es dann die Treppen hinunter auf den unteren Gartenbereich: auf die Grill-Terrasse. Diese Treppe besteht zur Hälfte aus Betonstufen (habe ich schon gesagt, dass ich Beton liebe?), die andere Hälfte wird bepflanzt. Welche Pflanzen wir hierfür verwenden werden, wissen wir noch nicht – Vorschläge sind willkommen.

Dann gibt es noch die Treppe vor dem Wohnzimmer: Jetzt müssen wir nicht mehr über Paletten steigen, um in den Garten zu kommen. Diese Treppe ist – ja, man kann es schon erahnen – aus BETON!

Und die Treppenstufen für die Südterrasse vor der Küche? Diese wurden bereits jetzt geliefert, obwohl wir erst im nächsten Jahr die Südterrasse anlegen werden. Bis dahin werden sie als Betonskulptur unseren „Garten“ verschönern.

Endlich: Die Treppen sind fertig!
Endlich: Die Treppen sind fertig!14-Jun-2013 10:15
Die linke Seite muss noch bepflanzt werden
Die linke Seite muss noch bepflanzt werden14-Jun-2013 10:15
Schön!
Schön!14-Jun-2013 10:16
 
Die Treppe vor dem Wohnzimmer ist auch schon da
Die Treppe vor dem Wohnzimmer ist auch schon da14-Jun-2013 10:20
Diese Treppenstufen werden erst in einem Jahr benötigt
Diese Treppenstufen werden erst in einem Jahr benötigt14-Jun-2013 10:19
 

Holz

Fast hätte ich noch eine Treppe vergessen: meine Holzbalken-Treppe auf der Südseite des Hauses. Diese habe ich erstellt, um nicht durch den Schlamm laufen zu müssen, wenn es regnet. Man beachte den asymmetrischen Aufbau der Treppe – ein architektonisches Highlight!

Noch eine Treppe...
Noch eine Treppe...14-Jun-2013 10:20